Cranio Sacrale Osteopathie

Cranio Sacrale Behandlung

Der Name "Cranio Sacrale Osteopathie" ergibt sich aus dem Wort Cranium (der Schädel)und dem Wort Sacrum (das Kreuzbein).

 

Die beiden Regionen sind über die Dura mater (harte Hirnhaut) miteinander verbunden und ergeben so ein zusammenhängendes System

 

Der "craniosacrale Rythmus" beschreibt die immer fortwährende Bewegung in diesem System.

 

Äußere Krafteinwirkung wie z.B.: ein Autounfall (Schleudertrauma), ein Sturz (auf das Becken oder den Kopf), eine Operation, uvm. kann zu Veränderungen auf der Cranio Sacralen Ebene führen oder auch weitere Folgen haben. Kopfschmerzen, Schwindel, Schmerzen, ... 

 

Der Osteopath kann diese feinen Bewegungen ertastenDysfunktionen feststellen und diese über sanfte Techniken behandeln.

 


Praxis für Osteopathie, Physiotherapie und Ernährung in 5020 Salzburg (Stadt)